Außenstelle Freiburg

 

Personen, Programme, Prozente

Eine Kandidatenvorstellung gestalten (Modul II)

Der Amtsinhaber will am 22. April als Oberbürgermeister für eine dritte Amtszeit wiedergewählt werden. Aber auch andere Bewerber*innen werfen ihren Hut in den Ring. Doch wer sind die Kandidierenden im Rennen um das kommunale Spitzenamt? Welche Programme haben sie? Und mit welchen Positionen wollen sie die Wählerinnen und Wähler überzeugen?

Neben der Vermittlung von kommunalpolitischem Grundwissen (Modul I), bildet die Simulation einer Podiumsdiskussion zur Oberbürgermeisterwahl den Kern des Rollenspiels. Als Kandidat*in, als Moderator*in oder in einer der vielen anderen Rollen, sind die Schülerinnen und Schüler gefordert ihre Positionen bestmöglich zu vertreten und die Wählerinnen und Wähler zu überzeugen.

Dieses Format ermöglicht Schülerinnen und Schüler in spielerischer Auseinandersetzung die verschiedenen Kandidat*innen zur Oberbürgermeisterwahl in Freiburg kennenzulernen, deren Positionen zu vergleichen und die unterschiedlichen Programmatiken vor allem hinsichtlich jugendrelevanter Themen zu beurteilen.

zurück

Nach oben

 

Politische Tage 2017/2018