Außenstelle Freiburg

 

Kandidaten, Kameras, Kampagnen

Eine TV-Debatte zur Bundestagswahl 2017 gestalten

Wer hat die beste Kampagne? Welcher Spitzenkandidat bewahrt im hitzigen Schlagabtausch kühlen Kopf? Wer kann mit seinen politischen Positionen überzeugen und liefert die besten Argumente?

TV-Debatten zwischen Spitzenpolitikern sind das mediale Großereignis eines jeden Wahlkampfes. Vor Hundertausenden oder gar einem Millionenpublikum können die Politiker politische Positionen beziehen, Argumente austauschen und versuchen, die Wählerinnen und Wähler von ihren Standpunkten zu überzeugen. Zuschauern bietet die TV-Diskussion die Möglichkeit, Personen und Positionen direkt miteinander vergleichen zu können.

Die Simulation einer TV-Debatte zur Bundestagswahl bildet den Kern des Rollenspiels. Ob als Spitzenkandidatin, Moderator, Kampagnenmanager oder in einer der vielen anderen Rollen, die Schülerinnen und Schüler sind gefordert im Team ihre Positionen bestmöglich zu präsentieren und die Wählerinnen und Wähler vor den Bildschirmen zu überzeugen.
Dieses Format ermöglicht den Schülerinnen und Schülern in spielerischer Form die Parteipositionen zu jugendrelevanten Themenfeldern des Wahlkampfes zu vergleichen und unterschiedliche Argumentationen beurteilen zu lernen.

zurück

Nach oben

 

Politische Tage 2017/2018