Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


Freitag, 10. März 2017, 10 - 13 Uhr
Das 1 x 1 der Kommunalpolitik
Ort: LpB-Außenstelle Freiburg,
Bertoldstraße 55, 79098 Freiburg

Freitag, 17. März 2017, 10 - 13 Uhr
Kommunale Sozialpolitik einfach erklärt
Ort: LpB-Außenstelle Freiburg,
Bertoldstraße 55, 79098 Freiburg

Montag, 27. März 2017, 18 - 21 Uhr
Besuch der Gemeinderatsitzung in Waldkirch
Ort: Bürgersaal des Rathauses in Waldkirch,
Marktplatz 1-5, 79183 Waldkirch

Referentinnen: Maité von Waldenfels, Soziologin, B.A.
und Vivianna Klarmann, Studentin der Sozialen Arbeit, Ev. Hochschule Freiburg
beide freie Mitarbeiterinnen der LpB, Außenstelle Freiburg

Zielgruppe: Teilnehmende an der Qualifizierung der WABE Waldkirch (Waldkircher Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH, Gemeinnützige Gesellschaft)

Programm


Podiumsdiskussion

Frankreich hat die Wahl
Einschätzungen und Analysen nach dem ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen

Montag, 24. April 2017, 19.30 Uhr

Ort: Haus zur lieben Hand, Löwenstraße 16,
79098 Freiburg, Großer Saal

Nach dem ersten Wahlgang zur Präsidentschaftswahl schaut Europa gespannt auf die Resultate, verfolgt die Prognosen und Vorhersagen für den zweiten Wahlgang. Warum haben die Franzosen wen gewählt? Was bedeutet das Wahlergebnis für die deutsch-französischen Beziehungen und die Zukunft der Europäischen Union? Welche beiden Kandidaten werden die Stichwahl am 7. Mai bestreiten? Welche möglichen Szenarien gibt es für die Wahl der Abgeordneten des französischen Parlaments, der Assemblée Nationale, am 11. und 18. Juni? Wird die Parlamentsmehrheit von der Partei gewonnen, die auch den Präsidenten stellen wird? Was bedeutet es, wenn die Franzosen die "cohabitation" wollen und wählen, die Partei des Präsidenten also keine Mehrheit im Parlament bekommt?

Experten deklinieren, debattieren und diskutieren mögliche Szenarien und Wahlausgänge in unserem Nachbarland.

Referierende:
Prof. Dr. Joachim Schild, Politikwissenschaft/VergleichendeRegierungslehre
an der Universität Trier
Prof. Dr. Sabine Ruß-Sattar, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Universität Kassel
Stefan Dehnert, Leiter des Pariser Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung

Moderation:
Dr. Marcus Obrecht, Seminar für wissenschaftliche Politik,
Albert-Ludwig-Universität Freiburg
Dr. Michael Wehner, Landeszentrale für politische Bildung, Freiburg

Kooperationspartner: Frankreichzentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,
Colloquium politicum, Centre Culturel Français Freiburg

Für alle Interessierten hier das Programm.


Erzählstunde spezial mit Sabrina Fritz

Exclusives Angebot an Schulklassen ab Klasse 10

Trumpocalypse now?
Die USA nach den Wahlen

Sabrina Fritz und ihre Erfahrungen als Washington-Korrespondentin
live in der Erzählstunde spezial am:
Freitag, 28. April 2017, 11 Uhr oder
Freitag, 28. April 2017, 13 Uhr oder
Freitag, 28. April 2017, 15 Uhr

Ort: Landeszentrale für politische Bildung
Baden-Württemberg, Außenstelle Freiburg,
Bertoldstraße 55, 79098 Freiburg

Sabrina Fritz ist seit 2011 Auslandskorrespondentin für den SWR und die ARD in Washington und berichtet regelmäßig über Politik, Wirtschaft und Menschen in den USA. Wir haben sie eingeladen, ihre beruflichen und persönlichen USA-Erfahrungen mit Schülerinnen und Schülern in unserer Erzählstunde spezial zu teilen.

Bei dieser Erzählstunde werden Geschichten erzählt, keine Vorträge gehalten. Und es werden Ansichten im Gespräch geteilt. Dabei kommt es auf die Zwischentöne und aufs Zuhören an. Es soll ein leises und nachdenkliches Format sein. Ganz im Sinne des Schweizer Schriftstellers Peter Bichsel: "Ihr habt etwas getan, was wir alle viel mehr tun müssten: Ihr habt mir meine Geschichten gestattet."<s>

Anmeldungen mit Schul- und Klassenangaben bitte per Mail an: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

Anmeldung sind leider nicht mehr möglich, da alle Termin ausgebucht sind.

Programm


Wahlparty

Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017

Sonntag, 7. Mai 2017 ab 18 Uhr

Ort: SWR Studio Freiburg,
Kartäuserstraße 45, 79102 Freiburg

Wer folgt auf François Hollande im Amt des französischen Staatspräsidenten? Wie erfolgreich wird der Front National und seine Kandidatin Marine Le Pen sein? Wird François Fillon, Emmanuel Macron, Benoît Hamon oder gar Marine Le Pen der/die neue „Erste unter den Franzosen“ sein?

Die Landeszentrale für politische Bildung, Außenstelle Freiburg, das Centre Culturel Français Freiburg, das Frankreich-Zentrum, das Seminar für wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität sowie die Badische Zeitung und das SWR-Landesstudio Freiburg laden am 7. Mai 2017 ab 18 Uhr gemeinsam zu einer Wahlparty anlässlich der Präsidentschaftswahlen in Frankreich ein. Deutsch-französische Journalistik Studierende zeigen kurze Filme von ihrer politischen Reise durch Frankreich in der Vorwahlzeit. Dazu gibt es deutsch-französischen HipHop der Freiburger Gruppe „Zweierpasch“, Kabarett mit Martin Graff, nette Leute und viel Zeit für gepflegten Polit-Talk. Erste Reaktionen aus der Region und dem Dreiländereck werden ab 20 Uhr erwartet. Studierende der „Angewandten Politikwissenschaft“ bieten Quiche und andere Leckereien an. Die Wahlergebnisse werden auf Großleinwand live übertragen und kommentiert

Zielgruppe: Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region Freiburg

Programm


Frühstückskurse

Der Populismus geht um
Die Rückkehr der (Wut-)Bürger in der Politik?

Zeitraum: April 2017 - Mai 2017

Die alltägliche Beschäftigung mit Politik beginnt in der Regel morgens: Wir trinken Kaffee, hören Radio, lesen die Zeitung, schauen ins Internet oder Frühstücksfernsehen und dann erledigen wir unsere Arbeit. Warum den Tag nicht einmal anders angehen?

27. April 2017, 8 - 9 Uhr
Ene, Mene, Muh: Populist bist du
Links- und Rechts-Populismus:
Annäherungen an einen schwierigen Begriff
Dr. Michael Wehner

4. Mai 2017, 8 - 9 Uhr
Die AfD in Deutschland: eine national-konservative Partei?
Dr. Michael Wehner

8. Mai 2017, 10 Uhr
Frühstückskurs spezial:
Frankreich hat gewählt - Wahlanalyse
Dr. Marcus Obrecht, Universität Freiburg
Ort: Centre Culturel, Münsterplatz, Kornhaus II

11. Mai 2017, 8 - 9 Uhr
Die FPÖ in Österreich: Norbert Hofer, Christian Strache und die „blaue Republik“
Ariane von Waldenfels

18. Mai 2017, 8 - 9 Uhr
Marine Le Pen auf dem Weg zur Macht?
Der Front National bei den Präsidentschafts- und den Parlamentswahlen
Ariane von Waldenfels

Verantstaltungsort
für alle Frühstückskurse - außer am 8. Mai (s.o.):
LpB-Lounge (Erdgeschoß, Seiteneingang) Außenstelle Freiburg,
Bertoldstraße 55, 79098 Freiburg statt

Teilnahme für alle Interessierten kostenfrei und ohne Anmeldung.

Programm


Vortragsreihe

Colloquium politicum - Sommersemester 2017

Auf dem Weg in ein neues Parteiensystem?
Die Bundestagswahl 2017

Zeitraum: Mai 2017 - Juli 2017

Am 24. September 2017 wird darüber entschieden, welche Parteien und Personen das Land in den nächsten vier Jahren regieren werden. Mit großem Interesse wird die Weltöffentlichkeit die Bundestagswahl 2017 verfolgen, denn sie ist auch von entscheidender Bedeutung für die Europäische Union und ihre Institutionen. Wie werden die Wählerinnen und Wähler die Regierung Merkel/Gabriel bewerten? Welche Themen werden die Wahl entscheiden? Wird der Bundestag zum Sieben-Parteienparlament? Was kommt nach der GroKo? Noch ´ne GroKo, endlich schwarz-grün, rot-rot-grün, die (Schw)Ampel, die Jamaika oder gar eine Kenia-Koalition? Denn "nichts ist mehr, wie es einmal war im deutschen Parteiensystem", so der Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer.
Die Vortragsreihe der Landeszentrale für politische Bildung bietet Gelegenheit, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen. Experten aus Politik, Medien und Wissenschaft geben Einblicke in die faszinierende und diffizile Welt des politischen Systems und stehen als Gesprächspartner zur Verfügung.

Dienstag, 9. Mai 2017, 20 Uhr c.t., Hörsaal 1199
Die deutsche (Parteien-)Demokratie - Regieren im Krisenmodus?
Prof. Dr. Uwe Wagschal, Seminar für wissenschaftliche Politik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Montag, 29. Mai 2017, 20 Uhr c.t., Hörsaal 1199

Auf dem Weg in ein neues Parteiensystem? Die Bundestagswahl 2017
Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Institut für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen und Direktor NRW School of Governance

Montag, 26. Juni 2017, 20 Uhr c.t., Hörsaal 1199
Zu den Veränderungen des deutschen Parteiensystems nach der
Bundestagswahl 2013
Prof. Dr. Oskar Niedermayer, Arbeitsstelle Empirische Politische Soziologie, Freie Universität Berlin

Montag, 3. Juli 2017, 20 Uhr, Aula der Universität
Im Kampf um das Direktmandat im Wahlkreis 281
Podiumsdiskussion mit Matern von Marschall MdB (CDU), Julien Bender (SPD), Kerstin Andreae MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Tobias Pflüger (DIE LINKE), Volker Kempf (AfD), Dr. Adrian Hurrle (FDP)

Montag, 17. Juli 2017, 20 Uhr c.t., Hörsaal 1199
Wählerinnen und Wähler zwischen Parteien und Koalitionen
Prof. Dr. Thorsten Faas, Universität Mainz

Ort: Albert-Ludwigs-Universtität Freiburg, Kollegiengebäude I (KG I),
Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Teilnahme kostenfrei für alle Interessierten ohne Anmeldung.

Programm



 

Die Außenstelle Freiburg ist auch hier zu finden:

 
 
 
 
 
 

 
Die LpB ist mit ihrem Hauptsitz in Stuttgart umgezogen. Die Mailadressen und Telefonnummern haben sich nicht geändert. Nun konnten alle Fachbereiche (auch die FBe, die bisher in der Paulinenstraße untergebracht waren) in einem Gebäude zusammengeführt werden. Die Räume der LpB befinden sich im 4. und 5. Obergeschoss des abgebildeten Gebäudes.

Neue Anschrift:
Landeszentrale für
politische Bildung
Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart

Tel: 0711/164099-60
Fax: 0711/164099-77

 
 
 
 
 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland als pdf

 

Arabisch


Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Deutsch


Basic Law for the Federal Republic of Germany

Englisch


Loi fondamentale pour la République fédérale d’Allemagne

Französisch


Ustawa Zasadnicza dla Republiki Federalnej Niemiec

Polnisch


Lei Fundamental da República Federal da Alemanha

Portugiesisch


Ley Fundamental de la República Federal de Alemania

Spanisch


Federal Almanya Cumhuriyeti Anayasas?

Türkisch

 
 
 
 
 

 

Der grün-schwarze Koalitionsvertrag in
Baden-Württemberg

Baden-Württemberg gestalten: Verlässlich. Nachhaltig. Innovativ

 
 
 
 
 

Fragen?

 

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten, Veranstaltungen oder Publikationen? Dann kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns in unserem Shop. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 
 
 
 
 

 

LpB auf Youtube

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de