Außenstelle Freiburg

 

Publikationen der LPB

 

Lernmedium

Bilderset „Menschen im Krieg – Menschen gegen Krieg“

Bilderset mit 40 Fotos für den Frieden und Begleitbroschüre, DIN A4

 

Mit dem Bilderset „Menschen im Krieg – Menschen gegen Krieg“ legt die Servicestelle Friedensbildung bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) ein Lernmedium für den Einsatz im schulischen wie außerschulischen Unterricht vor. „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ – das gilt in der politischen Bildung ebenso wie in der journalistischen Berichterstattung oder auch in der Werbung.

  • Worauf soll aufmerksam gemacht werden?
  • Was wird gezeigt und was wird bewusst nicht gezeigt?
  • Welche Emotionen werden vermittelt?
  • Welcher Eindruck soll erzielt werden?

Das Bilderset enthält 40 nach friedenspädagogischen Kriterien ausgewählte Fotos. In der 20-seitigen Begleitbroschüre finden sich didaktische Anregungen und Hinweise. Diese knüpfen fächer-, klassenstufen- und schulartübergreifend an den Bildungsplan und ebenso an den „Leitfaden Demokratiebildung“ an. Mit den Fotos gelingt es, sich niederschwellig konkreten Krisen und Konflikten wie dem Syrienkrieg zu nähern – über die Beschreibung, Auswahl und Analyse von Bildern. Kinder und Jugendliche werden angeregt, über Kriegsfolgen nachzudenken und ebenso über Motivationsgründe für Menschen, sich an Kriegen zu beteiligen. Und sie werden angeregt, über Sorgen und Hoffnungen dieser Menschen zu reflektieren und zu überlegen, wie Kriege verhindert und Frieden vorbereitet und erhalten werden kann. Auch in der Erwachsenenbildung kann dieses Bilderset gut eingesetzt werden.

Das Bilderset „Menschen im Krieg – Menschen gegen Krieg – 40 Fotos für den Frieden“ wird von der Servicestelle Friedensbildung bei der LpB in Zusammenarbeit mit „Zeitenspiegel Reportagen Reinhardt & Partner“ aus Weinstadt herausgegeben.


Ausgewählte Fotos aus dem Bilderset:

Ausbildung kurdischer Kämpfer (Peschmerga) im Nordirak. Aufnahme von 2014. Fotograf: Christoph Püschner / Zeitenspiegel.

Ausbildung kurdischer Kämpfer (Peschmerga) im Nordirak.
Aufnahme von 2014. Fotograf: Christoph Püschner / Zeitenspiegel.

 

UN Fraueneinheit in Liberia. Aufnahme von 2007.
Fotograf: Frank Schultze / Zeitenspiegel / VISUM.

Mann mit Kind in Afghanistan. Aufnahme von 2007.
Fotograf: Uli Reinhardt / Zeitenspiegel.

 

Protest gegen den drohenden Ausbruch eines Bürgerkriegs
im Libanon. Aufnahme von 2013. Fotograf: Frank Schultze / Zeitenspiegel.

Wandgemälde in Ecuador: Frieden für alle.
Aufnahme von 2011. Fotograf: Uli Jäger /
Berghof Foundation.

 

INHALT der Begleitbroschüre

Vorwort
Claudia Möller, Leiterin Servicestelle Friedensbildung
 

Fotolegende
 

Didaktische Hinweise

  • Friedensbildung und Bildungspläne
  • Erläuterungen zum Bildmaterial

Anregungen für den Unterricht

  • Krieg und Frieden – Einstiege
  • Syrienkrieg – Fotogeschichten
  • Mit Waffen kämpfen. Warum, wofür? –
  • Konflikt- und Motivationsrecherche
  • Kriegsfolgen – Folgenmapping
  • Sorgen und Hoffnungen – Gedankensplitter
  • Handeln für den Frieden – ABC des Friedens
  • Friedenssymbolik – Mein Entwurf

Claudia Möller (LpB)
Stuttgart 2020 , 16 Seiten
Der Artikel ist lieferbar.
Download BEGLEITBROSCHüRE (2,1 MB)
Preis: 16,00 €
Anzahl: