Außenstelle Freiburg

 
  • Mauerbau - 13. August 1961Mit dem Baubeginn der Berliner Mauer am 13. August schloss die SED-Führung den letzten offenen Übergang zwischen Ost- und Westdeutschland. Für die Bevölkerung in der DDR bedeutete die Mauer das Ende ihrer Freizügigkeit. Deutschland war endgültig geteilt. (Foto: dpa - Bildarchiv, Fotograf: UPI)

  • Grundgesetz und die Corona-Pandemie

    Das Grundgesetz und die Corona-PandemieViele Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben zu einer Einschränkung der Grundrechte geführt. In der Geschichte der Bundesrepublik ist dies ein einmaliger Vorgang. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach sogar von einer „Zumutung für die Demokratie“. Es ist eine schwierige Aufgabe der Verantwortlichen, zwischen dem Schutz von Gesundheit und Leben einerseits und den Grundrechten andererseits abzuwägen. (Foto: picture alliance, Arne Dedert)

  • Coronavirus - COVID 19Das Coronavirus, das in China seinen Anfang nahm, breitet sich schnell weltweit aus. Das hochansteckende Virus kann von Mensch zu Mensch übertragen werden und löst teilweise eine schwere Lungenkrankheit aus. (Foto: pixabay, CC0)

  • Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020

    Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 übernimmt Deutschland den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. „Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ so lautet das Motto, unter dem das Programm der deutschen Ratspräsidentschaft steht. Was das bedeutet und welche Ziele sich Deutschland für die 6 Monate der Präsidentschaft gesetzt hat, erklärt unser Dossier. (Foto: picture alliance/dpa, Christophe Gateau)

  • Klimawandel

    Klimawandel - der Kampf gegen die TreibhausgaseDie Erwärmung des Klimasystems ist eindeutig. Die bereits heute eingetreten Klimaänderungen haben weitverbreitete Auswirkungen auf Mensch und Natur. Kann der am 12. Dezember 2015 in Paris beschlossene völkerrechtlich bindende Vertrag noch eingehalten werden?

  • Politische Tage im Schuljahr 2019/20Speziell für Schulen hat die Landeszentrale die Politischen Tage entwickelt. Bei diesen Tagen können sich Schülerinnen und Schüler über den Unterricht hinaus altersgemäß mit politischen Fragen auseinandersetzen, soziales Interagieren lernen und politische Zusammenhänge verstehen. Politische Tage richten sich an Klassen aller weiterführenden Schulen. Für Grundschulen gibt es ein besonderes Angebot. (Foto: Renate Mohn / Kolping-Bildungswerk Heilbronn)

Aktuelle Entwicklungen
in der LpB bezüglich des Coronavirus.
Details und Kontakte


Shop ist wieder geöffnet!

Nach Umsetzung eines Hygienekonzeptes und unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und Verhaltensregeln ist der Shop der Außenstelle Freiburg ab dem 2. Juli wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

NEU: Digitales Schulprogramm 2020!

Virtuelle Aktionstage, Planspiele und Workshops

Digitale Angebote für Schulklassen 2020

Neu und digital: Wir bringen unser Schulprogramm ins Netz.

Ob Nachhaltigkeit, Netzpolitik, Nahost, Klimawandel, Kommunalpolitik, (demokratische) Kinderschuhe in der Weimarer Republik oder Lebenswirklichkeiten im Nationalsozialismus - von Klasse 7 bis zum Abschlussjahrgang finden Sie bei uns ein digitales Angebot politischer Bildung für Ihre Schulklasse. Interesse? Informationen und Anmeldung gibt's hier!

Kandidat-O-Mat für die OB-Wahl 2020 in Stuttgart

Jugendredaktion gesucht!

Zur Stuttgarter OberbügermeisterInnenwahl am 08. November 2020 entwickelt die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit Südwestrundfunk einen Kandidat-O-Mat. Der Kandidat-O-Mat soll den Wählerinnen und Wählern ein spielerisches Informationsangebot zur Wahl bieten und ermöglicht seinen Nutzerinnen und Nutzern, die eigenen Positionen anhand von lokalpolitischen Thesen mit denen der Kandidatinnen und Kandidaten zu vergleichen. Eine Redaktion aus interessierten Jugendlichen und Politik-ExpertInnen werden die Thesen des Kandidat-O-Mats entwickeln. Und Du kannst dabei sein!     

Interesse? Informieren und Anmelden!

Veranstaltungen

10 Jahre grüne Politik im Ländle. Was nun?

Wahlverhalten und Parteienwettbewerb in Baden-Württemberg vor der Landtagswahl

Seit 10 Jahren regieren die Grünen mittlerweile in Baden-Württemberg, zuerst in einer Koalition mit der SPD, dann mit der CDU. Kretschmann ist Kult und nie waren die Grünen erfolgreicher als heute. Der Zeitgeist, der lifestyle, “Genosse” Trend sind mittlerweile alle grün. Doch (wahl-) kampflos werden die CDU, die das Land schließlich 58 Jahre regiert hat und die Oppositionsparteien eine erneute Wahlniederlage nicht hinnehmen wollen. Und für die Zukunft sind vor allem die Fragen bedeutsam, welchen Herausforderungen sich die parlamentarische Demokratie stellen muss und wie der Einzug der Rechtspopulisten in den Landtag die politische Kultur Baden-Württembergs verändert hat.

Donnerstag, 19. November 2020, 20 Uhr c.t., Hörsaal                                        
Donnerstag, 26. November 2020, 20 Uhr c.t., Hörsaal
Donnerstag, 3. Dezember 2020, 20 Uhr c.t., Hörsaal                                        
Donnerstag, 10. Dezember 2020, 20 Uhr c.t., Hörsaal                                        
Donnerstag, 21. Januar 2021, 20 Uhr c.t., Hörsaal                                              
Donnerstag, 28. Januar 2021, 20 Uhr c.t., Hörsaal                                              
März 2021, 20 Uhr c.t., Hörsaal, Termin/Ort wird noch bekanntgegeben
Weitere Informationen hier

Gedenktage und historische Dossiers

22. August 1818: Badische Verfassung

Grundfeste badischer Freiheit und Ordnung

Modernste Verfassung im Deutschen Bund: Das einstige Großherzogtum Baden verabschiedete die erste Verfassung im deutschen Südwesten. Am 22. August 1818 unterzeichnete Großherzog Karl Ludwig Friedrich von Baden die erste konstitutionelle Verfassung im Südwesten, die die Macht des Regenten begrenzte – und für Historiker den Auftakt auf dem Weg zur Demokratie markiert.
mehr

26. August 1978

Der erste Deutsche im Weltall

Am 28. August 1978, flog der erste Deutsche in den Weltraum. Sigmund Jähn, Bürger der DDR, gehörte als "Forschungskosmonaut" zur Besatzung des Raumschiffes Sojus 31, das in der Sowjetunion startete. Welche Rolle spielte die Wissenschaft in der DDR? Alle Infos zur DDR und der Teilung Deutschlands finden sie in unserem Portal DDR im Unterricht.
mehr

28. August: Tag der Russlanddeutschen

Hintergründe und bekannte Siedler-Kolonisten

Jedes Jahr erinnert der Tag der Russlanddeutschen am 28. August an die Zwangsumsiedlung von Deutschen, die 1941 in der Sowjetunion lebten – bis Ende des Jahres wurden 794 000 Deutsche deportiert. Über die Vorgeschichte, Hintergründe, sowie über spätere Migrationsbewegungen nach Deutschland informiert das Dossier über Russlanddeutsche.
weiter

31. August 1990: Einigungsvertrag der BRD und DDR

Der Weg der deutschen Einheit

Der Einigungsvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik beinhaltet und regelt die Auflösung der DDR, ihren Beitritt zur Bundesrepublik Deutschland und besiegelt damit die deutsche Einheit. Mit dem Einigungsvertrag endete ein einmaliger Prozess: Ein Staat löste sich friedlich und demokratisch selbst auf.

mehr

Informationen

nützliche Hinweise

Fotojahresrückblick 2019

Besonders für die politische Bildung war 2019 ein sehr turbulentes Jahr. Einen Jahresrückblick in Bildern inmitten von Vorträgen, Exkursionen, Podiumsdiskussionen, Kandidat-O-Mat, DDR-Zeitreise und vielen  Jubiläen finden sie hier.

Arabisch

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Deutsch

Basic Law for the Federal Republic of Germany
Englisch

Loi fondamentale pour la République fédérale d’Allemagne

Französisch

Ustawa Zasadnicza dla Republiki Federalnej Niemiec
Polnisch

Lei Fundamental da República Federal da Alemanha
Portugiesisch

Ley Fundamental de la República Federal de Alemania
Spanisch

Federal Almanya Cumhuriyeti Anayasas?
Türkisch

Weitere Angebote

der Landeszentrale für politische Bildung

Landeszentrale
für politische Bildung

zum Angebot

Schülerwettbewerb
komm heraus, mach mit.

zum Angebot

FÖJ – Freiwilliges
Ökologisches Jahr

zum Angebot

Gedenkstätten in
Baden-Württemberg

zum Angebot

Nach oben